Der Prüfprozess

Kaufen/Prüfauftrag

Der Prüfprozess

Kennzahlen überschlagen und einordnen
Stimmt der Kaufpreis zum Marktumfeld vergleichbarer Liegenschaften? Wie ist der Anteil Kapitalanleger/ Eigennutzer? Passen Mikro/Makrolage? Wie ist der Grundriss und die Ausstattung? Passen Mieteinkünfte zu Kaufpreis? Ist die Miete erhöh bar? ( Mietspiegel, letzte Mietanpassung) Ist ein Auszug des Mieters geplant? Zu welchen Konditionen ist eine Neuvermietung möglich? Wie ist der Zustand der Liegenschaft auf den „Ersten Blick? (Sondereigentum und Gemeinschafseigentum?

Vor Ort Termin
Besichtigung und Fotodokumentation/Makler und Mieter Gespräch
Sichtung Exposé

Unterlagen anfordern und Grobsichten
Anforderung und Aufbereitung aller Dokumente und Unterlagen wie z.B. Protokolle Eigentümerversammlung, Baubeschreibung, Wirtschaftspläne, Wohngeldabrechnungen, Grundriss, Lageplan, Grundbuchauszug, TÜV Gutachten, Historie der Instandhaltungsmaßnahmen, Instandhaltungskonto etc.

Umfangreiche Detailprüfung und Nachforderung fehlender Unterlagen
Nun werden alle Dokumente einzeln akribisch geprüft sowie die wichtigsten
Kennzahlen wie Ist Mietrendite, Soll Mietrendite, Eigenkapitalrendite, Cash Flow (Einnahmen/Ausgaben) errechnet und diverse Szenarien gebildet.

Kaufabwicklung
Hierzu zählen die Koordination und Steuerung aller Beteiligten wie z.B. Verkäufer, Käufer, Makler, Notar und Finanzierungsberater Überprüfung und Beratung zum Kaufvertragsentwurf, Begleitung beim Notartermin

After Sales Service
Einrichtung Immobilienkonto, Überwachung Besitzübergang, Kaufpreiszahlung, Koordination Verwaltung hinsichtlich Verwaltervertrag und erster Zahlungsströme (Darlehen, Miete, Verwaltergebühr, Hausgeld)

Menü schließen